Badminton Sport Club Waghäusel 1978 e.V.

... Badmintonsport gemeinsam im Team!

Badminton Sport Club Waghäusel

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Badminton Sport Club Waghäusel

6. Spieltag - empfindliche Punktverluste

E-Mail Drucken PDF

In der Bezirksliga Mittlerer Oberrhein waren unsere beiden Mannschaften zu Gast bei den beiden Teams des SSC Karlsruhe.

Vor diesen Partien stand unsere Erste mit zwei Punkten Vorsprung und dem deutlich besseren Spielverhältnis verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Samstag morgens kam dann die Hiobsbotschaft: zwei Damen fallen krankheitsbedingt aus. Somit stand für beide unserer Teams nur jeweils eine Dame zur Verfügung, was bedeutete, dass jeweils das Damendoppel kampflos abgegeben werden musste.

In Karlsruhe angekommen, folgte eine weitere Überraschung: der Gegner (SSC Karlsruhe II - Tabellenrang 7) hatte sich in der Winterpause mit einem Topspieler verstärkt, der bisher in China spielte. Dazu kam noch die für uns ungewohnte Halle und die überaus schlechten Bälle. Am Ende reichte es für die Erste somit nur zu einem Unentschieden gegen die zweite Mannschaft des SSC 2.

Zeitgleich spielte unsere Dritte gegen den Tabellenzweiten SSC Karlsruhe 1, wuchs in dieser Begegnung über sich hinaus und erkämpfte sich nach 2:4 Rückstand in den letzten beiden Spielen (das Mixed mit Tanja und Steffen sowie Frank im 2. Herreneinzel gewannen jeweils im dritten Satz) ebenfalls noch ein Unentschieden. Somit blieb es zunächst beim Zwei-Punkte-Vorsprung unserer Ersten gegenüber dem SSC 1.

Abends bei der Topbegegnung unserer 1. Mannschaft gegen den SSC 1 kam es wie befürchtet. Der bereits erwähnte Spitzenspieler des Gegner wechselte kurzerhand die Mannschaften (vom SSC 2 zum SSC 1!) und stand erneut gegen unsere 1. Mannschaft für zwei Spiele auf dem Feld. An diesem Tag lief jedoch gar nichts in den Doppeldisziplinen - folglich hieß das Ergebnis 2:6 für den SSC 1, wobei Adrian und Marc in den beiden ersten Einzeln unsere zwei Punkte holten.

Die zweite Mannschaft erreichte auch gegen den SSC 2 eine gerechte Punkteteilung, wobei hier der Zweisatzsieg von Robin im ersten Einzel und der Zwei-Satz-Sieg von Matthias und Raimund im 2. Doppel -nach 0:11 Rückstand im 1. Satz!- besondere Erwähnung verdient.

Der Tabellenstand sieht nach diesem Spieltag wie folgt aus: Die Erste bleibt Tabellenführer mit 17:3 Punkten und hat noch das um 10 Punkte bessere Spielverhältnis gegenüber dem punktgleichen Verfolger SSC Karlsruhe 1. Die 3. Mannschaft rutschte durch die beiden Remis auf den vierten Platz ab mit nunmehr 11:9 Punkten.

Die vierte Mannschaft hatte in der Kreisklasse Mannheim-Heidelberg nur eine Partie zu absolvieren. Sie gewann mit 5:3 beim BC Viernheim, wobei alle Doppeldisziplinen gewonnen wurden und sich Lisa im Dameneinzel deutlich in 2 Sätzen durchsetzte. Das bedeutet weiterhin Rang acht in der Tabelle.


Bezirksliga Oberrhein

SSC Karlsruhe II - SG Waghäusel/Rot I   4 : 4
Punkte: Adrian Schuhmacher, Marc Machauer, Michael Heiler, Michael Heiler/Adrian Schuhmacher

SSC Karlsruhe I - SG Waghäusel/Rot I   6 : 2
Punkte: Adrian Schuhmacher, Marc Machauer



Bezirksliga Oberrhein

SSC Karlsruhe I - SG Waghäusel/Rot III   4 : 4
Punkte: Tanja Rolli/Steffen Kastner, Frank Machauer, Raimund Sona/Matthias Ulrich, Steffen Kastner/Frank Machauer

SSC Karlsruhe II - SG Waghäusel/Rot III   4 : 4
Punkte: Robin Seider, Frank Machauer, Raimund Sona/Matthias Ulrich, Steffen Kastner/Frank Machauer



Kreisklasse Mannheim-Heidelberg

BC Viernheim II - SG Waghäusel-Rot IV   3 : 5
Punkte: Lisa Moraly, Malaika Rabenstein/Lisa Moraly, Malaika Rabenstein/Manuel Avanzini, Alexander Raabe/Manuel Avanzini, Christian Fellhauer/Patrick Kaminski

Der 7. Spieltag findet am 7. März 2020 in der Wagbachhalle in Wiesental statt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 16. Februar 2020 um 13:58 Uhr
 

Mirella Stumm gewinnt Rangliste in Spöck

E-Mail Drucken PDF

Mirella Stumm, Jahrgang 2010, schnupperte zum ersten Mal Turnierluft beim D-Ranglistenturnier am 08.02./09.02. in Spöck. Von ihren drei Gruppenspielen bei den Mädchen U11 gewann sie zwei und stand am Ende aufgrund des besseren Sazverhältnisses ganz oben auf dem Podest. Herzlichen Glückwunsch.

 

Mitglieder Login

Kalender

<<  Oktober 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031