Badminton Sport Club Waghäusel 1978 e.V.

... Badmintonsport gemeinsam im Team!

Badminton Sport Club Waghäusel

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Badminton Sport Club Waghäusel

Senioren - letzter Vorrundenspieltag

E-Mail Drucken PDF

Zum letzten Heimspiel der Vorrunde begrüßten unsere beiden Mannschaften in der Bezirksliga Oberrheim die Teams von Xxam Karlsdorf und BC Spöck.

Unsere Erste errang zwei deutliche Siege und führt weiterhin ungeschlagen die Tabelle mit 14:0 Punkten an. Auch die zweite Mannschaft holte gegen die Spöcker einen Sieg und war mit der Punkteteilung gegen Karlsdorf letztlich zufrieden. Mit 9:5 Punkten ist die Zweite mittlerweile auf Rang drei in der Tabelle geklettert.

Die vierte Mannschaft in der Kreisklasse Mannheim-Heidelberg konnte an diesem Wochenende aus Verletzungs- und Krankheitsgründen keine Mannschaft stellen und trat zu ihren Begegnungen nicht an. Gute Besserung an dieser Stelle!

Bezirksliga Oberrhein

SG Waghäusel/Rot I
- Xxam Karlsdorf I      7 : 1
Punkte: Anna-Maria Clerici/Tanja Rolli, Tanja Rolli/Michael Heinzmann, Adrian Schuhmacher, Marc Machauer, Michael Heiler, Michael Heinzmann/Marc Machauer, Adrian Schuhmacher/ Michael Heiler

SG Waghäusel/Rot I - BC Spöck II      7 : 1
Punkte: Vera Materna/Doris Weisenburger, Anna-Maria Clerici/Michael Heinzmann, Adrian Schuhmacher, Marc Machauer, Michael Heiler, Michael Heinzmann/Marc Machauer, Adrian Schuhmacher/Michael Heiler


SG Waghäusel/Rot III
- BC Spöck II      6 : 2
Punkte: Vera Materna/Doris Weisenburger, Simone Obergföll/Steffen Kastner, Frank Machauer, Michael Steger, Raimund Sona/Matthias Ulrich, Frank Machauer/Steffen Kastner

SG Waghäusel/Rot III - Xxam Karlsdorf I      4 : 4
Punkte: Tanja Rolli/Robin Seider, Michael Steger, Frank Machauer, Steffen Kastner/Frank Machauer

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 15. Dezember 2019 um 09:21 Uhr
 

Baden-Württembergische Meisterschaften der Jugend

E-Mail Drucken PDF

Bei dem Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften in Waghäusel startete Joshua Ulrich im Mixed U15 zusammen mit Sarah Firl aus Sindelfingen. Im Viertelfinale trafen sie leider schon auf die späteren Sieger und schieden aus. Im Einzel begann er mit einem Zweisatzsieg und unterlag dann im Viertelfinale in einem knappen Match dem Dossenheimer He in drei Sätzen.

Im Doppel erkämpfte sich Joshua dann zusammen mit Partner Jan Grenzheuser (RC Nußloch) die ersehnte Medaille. Mit zwei souveränen Siegen gegen Herner/He und Huttenloch/Most erreichten sie das Finale der U15 Konkurrenz. Dort unterlagen die  beiden in zwei Sätzen und freuten sich über die Silbermedaille.

Für Janis Machauer war es das letzte Jugendturnier auf Verbandsebene. Im der Doppelkonkurrenz U19 konnte Janis zusammen mit Fabian Kipke (TSG Dossenheim) nochmals ein tolles Turnier (ohne Satzverlust) spielen und holte im Finale gegen Tausch/Tausch (TuS Metzingen) den Titel. In der Einzelkonkurrenz erreichte Janis Platz drei, im Halbfinale unterlag er leider in zwei Sätzen.





Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 29. September 2019 um 16:20 Uhr
 

Mitglieder Login

Kalender

<<  November 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930